OSTEOPATHIE BEI NEUGEBORENEN UND KLEINKINDERN

Eine Störung / Dysfunktion dieses Systems kann bei Neugeborenen und Kleinkindern eine Folge der Schwangerschaft oder Geburt sein. Die hierbei auf den kleinen Körper wirkenden Kräfte sind enorm, besonders im Bereich des Kopfes und Halses. Ein zu enger Geburtskanal z.B. kann zu einer Verschiebung der Schädelknochen oder der obersten Halswirbel führen. Durch solch eine Verschiebung können Gefässe und Nerven eingeengt werden.

Einige der daraus resultierenden Symptome zeigen sich recht schnell nach der Geburt, einige aber auch erst nach Jahren. Je früher eine Störung / Dysfunktion erkannt wird, desto leichter ist sie zu therapieren bzw. korrigieren.

 

 

 

 

 

 

 

 



Terminvereinbarung 

 

 

   0221 759 72 80

   0172 733 50 78

Meine Praxis steht in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Naturheilpraxis Andreas Müller HP in Aachen 

SOLIPRAX 

Abrechnungsgemeinschaft